DFV-DeutschlandPflege Flex0,00 €

Gewählter Tarif

DFV-DeutschlandPflege Flex
0,00 €

Pflegezusatzversicherung "sehr gut"

1. Vertragsangaben
2. Gesundheitsfragen
3. Versicherungsnehmer
4. Zahlungsdetails und Absenden

Vertragsangaben

Bitte geben Sie Ihre 6-stellige DFV Vermittlernummer ein.
Bitte geben Sie Ihre individuelle E-Mailadresse ein, damit wir Ihnen in einer Kurzfassung den Abschluss bestätigen können.

Zur Beitragsberechnung bitte Versicherungsbeginn und Geburtsdatum angeben.

01.08.2024

Versichern Sie eine andere Person anstelle des Versicherungsnehmers?

Der Abschluss der Pflegetagegeld­versicherung ist nur möglich, wenn Sie in einem nahen Angehörigenverhältnis mit der zu versichernden Person stehen.

Als nahe Angehörige gelten:

  • (Adoptiv-)Kinder
  • Enkelkinder
  • Geschwister

Bitte fahren Sie nur fort, wenn dies zutrifft.

Bitte geben Sie die Daten der zu versichernden Person an.

Bitte wählen...
Kein Titel
Bitte geben Sie den Vornamen der zu versichernden Person an.
Bitte geben Sie den Nachnamen der zu versichernden Person an.

Berechnung der gewünschten Leistung

Bitte wählen Sie die gewünschten Leistungen in den jeweiligen Pflegegraden. Der Beitrag wird automatisch ermittelt. Beachten Sie, dass bei der ambulanten Pflege eine Absicherung von 0 € oder mindestens 125 € möglich ist.

Wichtige Hinweise für die Absicherung der stationären Pflege:

Zuerst sind die gewünschten Leistungen für die Pflegegrade 5 und 4 in gleicher Höhe anzugeben. Hiervon leiten sich die möglichen Leistungen in den Pflegegraden 3 bis 1 ab. Links und rechts vom Eingabefeld sehen Sie dabei immer die möglichen Mindest- und Maximalleistungen.

Die Reihenfolge der Felder hat sich geändert, beginnend mit PG 5!

Pflegemonatsgelder bei
ambulanter Pflege

PGMinLeistungMax
 0
3750
 0
3000
 0
2250
 0
1350
 0
600

Pflegemonatsgelder bei
stationärer Pflege

PGMinLeistungMax
 0
3750
 0
3750
 0
3750
 0
3750
 0
3750

0 €
0 €
Ohne Leistungsdynamik

Gesundheitsfragen

Hinweise zur vorvertraglichen Anzeigepflicht

Die nachfolgende Gesundheitsfrage des Versicherers ist wichtig für den Erhalt des Versicherungsschutzes. Sie ist daher vom Versicherungsnehmer und der zu versichernden Person vollständig und wahrheitsgemäß zu beantworten, anderenfalls kann der Versicherer zum Rücktritt oder zur Kündigung des Versicherungsvertrages berechtigt sein und die versicherte Person ihren Versicherungsschutz verlieren.

Der Versicherungsnehmer und die versicherte Person haben daher die Hinweise zur Verletzung der vorvertraglichen Anzeigepflicht zur Kenntnis zu nehmen.

Körpergröße und Gewicht

Bitte tragen Sie hier die Körpergröße und das Gewicht der zu versichernden Person ein.

(1) Gesundheitsfragen an die zu versichernde Person

Trifft einer der nachfolgenden Punkte auf die zu versichernde Person zu:

  • besteht eine Behinderung mit einem Grad von 50 oder mehr,
  • wurde jemals ein Antrag auf Feststellung von Pflegebedürftigkeit, Berufs-, Dienst-, Erwerbsunfähigkeit oder –minderung gestellt,
  • hat sie das Down-Syndrom (Trisomie 21),
  • besteht eine geistige Behinderung,
  • sind Operationen, Reha-Maßnahmen oder stationäre Behandlungen vorgesehen oder angeraten,
  • sind Untersuchungen angeraten oder stehen Untersuchungsergebnisse aus,
  • ist sie werdende Mutter oder werdender Vater oder ist eine Adoption beabsichtigt,
  • wird Hilfe bei den Verrichtungen des täglichen Lebens (Hilfestellung oder Hilfsmittel beim An- und Ausziehen, Essen, Gehen oder Treppensteigen, wie z. B. Gehhilfen, Unterarmstützen, Treppenlift, Rollator oder Rollstuhl) benötigt?

oder bestand bei der zu versichernden Person in den letzten fünf Jahren eine der nachfolgenden Erkrankungen oder deren Folgen:

Öffnen Sie jeweils per Mausklick die folgenden aufklappbaren Texte zu den Erkrankungen und lesen Sie diese bitte sorgfältig durch.

  • Erkrankungen des Nerven- und Muskelsystems
  • Erkrankungen der Psyche
  • Erkrankungen des Gehirns
  • Erkrankungen der Netzhaut oder des Sehnervs
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems oder Stoffwechselerkrankungen
  • Erkrankungen der inneren Organe oder HIV-Infektion
  • Erkrankungen der Knochen, der Gelenke, oder des Bewegungsapparates
  • Tumorerkrankungen

(2) Versicherbare Höchstsummen je versicherte Person

  • Höchstsummen je Pflegegrad

Bestätigung der Fragen und Hinweise

Ist die zu versichernde Person 10 Jahre oder jünger, beantworten Sie noch folgende Zusatzfrage:

Hat die zu versichernde Person eine vorgeburtliche oder frühkindliche Entwicklungs- oder Verhaltensstörung oder war die Geburt vor der 32. SSW oder das Geburtsgewicht unter 1.500g?

Versicherungsnehmer

Anrede wählen...
Kein Titel
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl an.
Bitte geben Sie Ihren Wohnort an.
Bitte geben Sie Ihre Straße an.
Bitte geben Sie Ihre Hausnummer an.
Bitte Geben Sie Ihre Telefonnummer an. (nur Ziffern)
Bitte geben Sie die E-Mail Adresse des Kunden an.

Zahlungsdetails und Absenden

Bitte geben Sie Ihre IBAN an.
Bitte geben Sie den Namen des Kontoinhabers an.

Einwilligung

Ihr gewählter Tarif

DFV-DeutschlandPflege Flex

0,00 €

Pflegezusatzversicherung "sehr gut"

Sie benutzen einen veralteten Browser.
Dieser wird von uns nicht mehr unterstützt.

Browser-Alternativen finden Sie unter anderem hier: